Wiesenpellets mit 30 % Luzerne

Banner



Pellets aus Wiesenheu + 30 % Luzerne zur Aufwertung der Raufutterversorgung und verbesserter Proteinzufuhr

Heupellets haben sich vielfältig in der Pferdefütterung bewährt. Sie stellen einen sinnvollen Heuersatz bei Pferden mit Problemen des Atemungsapparats dar, da sie frei von Staub und Schimmel sind. Bei einem geringen Angebot an Raufutter können sie das Raufutterdefizit zuverlässig ausgleichen. Ältere Pferde oder Pferde mit Zahnproblemen profitieren durch die Nährstoffdichte und die hohe Verdaulichkeit (Pellets mit Wasser aufweichen). Es handelt sich um einen für die Pferdehaltung abgestimmten Grasmix mit über 40 verschiedenen Grassorten (Süßgräser,Wiesen-Lieschgras, Knäuelgräser, Schwingelgras, Weidelgras, Rispengras und Klee). Ein reines Naturprodukt ohne jegliche Zusätze.

Die Luzerne ist aufgrund ihrer wertvollen Futtereigenschaften, wie hochwertigem Eiweiß (Aminosäuren), ß-Carotin, vielen Vitaminen und Mineralstoffen (insbesondere Kalzium, Eisen und Kupfer)  in der Pferdefütterung von großer Bedeutung. Vor allem für Zucht-, Sport- und Jungpferde stellt Luzerne ein ideales Kraftfutter dar. Diese hochwertige Futterpflanze liefert 50% mehr verdauliche Energie als Heu von guter Qualität. Damit ist Luzerne eine hochverdauliche Rohfaser bei niedrigem Zuckergehalt und ein natürliches Kraftfutter, das seine Energie langsam freisetzt. Ein bedeutender Vorteil der Luzerne besteht darin, dass sie den Verdauungstrakt und Stoffwechsel des Pferdes nicht belastet, wie es bei der Getreidefütterung der Fall ist. Weiter ermöglicht der hohe Calciumgehalt der Luzerne, phosphorhaltige Rationen auszugleichen, die bei einer reichhaltigen Getreidefütterung entstehen, und helfen somit das Ca:P-Verhältnis (Calzium zu Phosphor) wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die enthaltenen Öle fördern ein glänzendes Fell.
Das in der Luzerne enthaltene Calcium ist ein wichtiger Baustein für ein gesundes Knochenwachstum bei Jungpferden und beugt Knochenschäden bei Sport- und Leistungspferden vor und wirkt sich kräftigend auf die Muskulatur des Pferdes aus. Die Pellets sind frei von Melasse, Staub und sonstigen Bindemitteln.

 

 

Besondere Eigenschaften

 

 

  • frisch geerntetes Wiesenheu, getrocknet und direkt vor Ort zu Pellets mit einem Durchmesser von 12-14mm gepresst
  • geringer Lagerplatzbedarf, bis zu 1000 kg auf einer Palette möglich
  • rohfaserreich. stärke- und zuckerarm, Eiweiß und Energielieferant
  • idealer Raufutterersatz zur Verbesserung des Raufutterangebots
  • Naturprodukt - ohne Zugabe von Zusatzstoffen, Melasse und Getreide
  • frei von Staub und Schimmel durch thermische Entkeimung
  • Felder werden auf Unkraut/Giftpflanzen kontrolliert und es werden keine Pflanzenschutzmittel verwendet
  • enthaltene Luzerne hilft Futter besser zu verwerten ( Ca:P-Verhältnis (Calzium zu Phosphor) wird verbessert)
  • für Pferde mit Magenproblemen (bei hoher Kraftfutteraufnahme z.B. von Weizen, Roggen o.ä. bildet sich Milchsäure, was die Magenschleimhaut angreift)
  • durch die enthaltene Luzerne teilweise Kraftfutter bzw Getreideersatz (z.B. wenn Pferde durch die schnelle Energieaufnahme von Getreide unruhig und hibbelig werden)

Ideal geeignet

  • als hochwertige Raufutterergänzung oder Raufutterersatz bei geringem Heuangebot
  • Aufwertung von nährstoffarmem Heu
  • als konstante, qualitativ hochwertige Aufwertung des Raufutterangebots
  • als Heuersatz bei alten Pferden oder bei Pferden mit Zahnproblemen
  • bestens geeignet bei Getreideunverträglichkeit bzw als Kraftfutterersatz bei Pferden die zu Übergewicht neigen
  • bei schwerfutterigen Pferden mit Gewichtsverlust

 

 

Anwendung

 

 

Aufgrund der Quellfähigkeit sollten die Pellets mit Wasser eingeweicht, und als Brei gefüttert werden (1 kg Heupellets mit 1,5 - 3 Liter Wasser mischen. Nach ca 30 min sind diese aufgequollen). 1kg Heupellets ersetzen 1 kg Heu.

 

 

Fütterungsempfehlung

 

 

Fütterungsempfehlung: 1 - 1,5 kg / 100kg Pferdegewicht pro Tag:

Laboranalyse der LUFA Oldenburg

 

2021-Heucobs mit 30% Luzerne, Ernte Sommer 2021

Lieferung

Die Ware wird auf einer Einwegpalette per LKW mit Hebebühne geliefert, so dass der Fahrer selbstständig mit eigenem Hubwagen abladen kann. Ein Palettentausch ist nicht notwendig. Bitte schreiben Sie möglichst am Ende einer Bestellung in das Hinweisfeld, ob und wo die Sendung bei Nichtantreffen abgestellt werden darf. Alternativ können Sie dort auch eintragen, ob der Fahrer vor Zustellung noch anrufen soll. Falls kein Hinweis eingetragen wird, wird die Sendung vom Zustellpartner telefonisch einen Tag vor Lieferung avisiert, was jedoch die Laufzeit der Sendung verlängert. Die Kontaktdaten des Zustellpartners erhalten Sie auch nach Eingabe Ihrer Postleitzahl unter dem folgenden Link: http://my.vtl.de/Portal/aor/sendungslaufzeit.aspx



Artikel 1 - 4 von 4